Gebete für Leidende

Erleichterung

Danke für diese gute Nachricht, sie war nicht selbstverständlich. Es hätte alles viel schlimmer kommen können. Ich hatte eine unheimliche Angst in dieser Ungewissheit, in der alles möglich war. Noch liegt der Schrecken in mir, der Schock des Unerwarteten, mit dem ich nie gerechnet hatte. Ich kam mir vor wie ein Fisch im Netz, wie ein Tier in der Falle, wie einer, den man mit dem Lasso gefangen hat. Ich war wie festgeschnürt ? nun löst sich alles auf. Ich werde wieder frei. Ich darf wieder nach Hause. Die Erinnerung an den Abgrund bleibt. Ich bin nicht abgestürzt. Danke für diese gute Nachricht. Sie war nicht selbstverständlich. Andere verbleiben noch im Krankenhaus. Wie lange weiß niemand. Ich werde an sie zurückdenken. Ich plane einen Besuch ein. Bis bald!

Zurück zu Kategorie "Leidende"

Gebet suchen

Sie suchen nach einem bestimmten Gebet?
Geben Sie hier den Titel oder Stichworte ein:

Schenken und Helfen

Machen Sie Ihren Lieben eine Freude. Zum Beispiel mit der Weihnachtskarte "Mehr Licht"

Zum Shop